New York, NY, USA

Strickkleid mit norwegermuster

PerryGrosser August 11, 2020 0 Comments

Es wird spekuliert, dass stricken aus Dänemark nach Norwegen kam. Gestrickte Fragmente, die in norwegischen Gräbern gefunden wurden, wurden auf etwa 1500 datiert. Nach Zollakten war Bergen (an der Westküste Norwegens) ein Importhafen für Luxusartikel wie bestickte und gestrickte Seidenkleider. Einige historische Berichte stellten fest, dass Stricken eine Tätigkeit war, die hauptsächlich mit Dieben und Denarmen verbunden war – dem niedrigsten der sozioökonomischen Ebene. Aber schließlich gewann stricken an Popularität als eine Möglichkeit, Einkommen zu schaffen und am Ende des 1600er Jahren wurde Stricken in Waisenhäusern und Obdachlosenheimen gelehrt. In den 1950er Jahren reiste Aagot Noss, die schließlich für ihre Arbeit bekannt wurde, weit und breit in die Berge, in Täler und um Fjorde herum und dokumentierte traditionelle Kleidung in ganz Norwegen. Stolz auf sein norwegisches Erbe ist mit diesen Kleidungsstücken verbunden, die sie studierte. Aagot Noss hat zahlreiche Bücher über die Volkstrachten ihres Landes veröffentlicht. Die Setesdal Lusekofte und Fana Cardigan sind nur zwei der vielen markanten Stile des norwegischen Erbes, sowie die berühmten Selbu Handschuhe. Wenn Sie ein Verkäufer sind, kann Fulfillment by Amazon Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu wachsen. Erfahren Sie mehr über das Programm.

Fulfillment by Amazon (FBA) ist ein Service, den wir Verkäufern anbieten, mit dem sie ihre Produkte in Amazons Fulfillment Centern speichern können, und wir verpacken, versenden und bieten Kundenservice für diese Produkte an. Etwas, das Wir hoffen, dass Sie besonders genießen: FBA Artikel qualifizieren sich für kostenlosen Versand und Amazon Prime..